Deutschlandweite staatlich bezuschusste Existenzgründerberatung

Deutschlandweite staatlich bezuschusste Existenzgründerberatung

Auch Gründer können sich Unternehmensberater leisten!

Dank staatlicher Förderung für die Existenzgründerberatung sind meine Leistungen bis zu 100% staatlich bezuschusst. Bei einem durchschnittlichen Projektumfang von 4.000 Euro bleiben bei dem Existenzgründer oder Jungunternehmer lediglich folgende Kosten (je nach Bundesland) übrig:

Kosten der Gründerberatung nach Bundesland

Kosten der Gründerberatung nach Bundesland (Lüneburg nicht dargestellt: dort nur 60%)

Förderbare Beratungsgegenstände:

Speziell für die SAB-Förderung in Sachsen für die Existenzgründerberatung:

  • Sicherung und Optimierung der Finanzierung und damit der Finanzierung durch in allen Teilschritten
  • Vorbereitung eines Vertriebs- bzw. Marketingkonzepts, gerade auch eines zeitgemäßen Onlinekonzeptes
  • Überarbeitung/ Weiterentwicklung Ihres Gründungs- bzw. Unternehmenskonzepts / des Businessplans
  • Markterschließung und Standortsuche
  • Erarbeitung von operativen Unternehmenszielen/ -strategien
  • Personalkonzeptentwicklung/ Maßnahmen zum Personalaufbau

Bis max. 4.000 Euro. Siehe: LINK

Deutschlandweite Bafa-Förderung für die Gründerberatung:

Allgemeine Beratungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung bis max. 4.000 Euro! Damit also eben auch die Erstellung von Businessplänen und die komplette Begleitung des Weges bis zur Finanzierung. Hier begleite ich Gründer seit mehr als 3 Jahren erfolgreich. Ich sorge dafür dass nicht nur Ihre Erfolgsaussichten maximal sind, sondern dass Ihr eigener Arbeitsaufwand dabei minimal bleibt.

Zudem sind gerade meine Kunden mit meiner Arbeit im Bereich Marketing und Kundengewinnung am zufriedensten. Dieses Angebot möchte ich daher auch Deutschlandweit anbieten.

Zusätzlich jeweils eine weitere „Spezielle Beratungen“ in Höhe von max. 4.000 Euro:

  • von Frauen oder
  • von Migrantinnen oder Migranten oder
  • von Unternehmern/innen mit anerkannter Behinderung geführt werden und/oder
  • zur besseren betrieblichen Integration von Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern mit Migrationshintergrund
  • zur Arbeitsgestaltung für Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter mit Behinderung
  • zur Fachkräftegewinnung und -sicherung
  • zur Gleichstellung und besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • zur alternsgerechten Gestaltung der Arbeit
  • zur Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz beitragen.

Siehe: LINK

 

Art der Existenzgründerberatung

 

Viele Beratungsaspekte müssen im persönlichen Gespräch erfolgen.

Onlineberatung

Um ganz Deutschland betreuen zu können biete ich daher Videoübertragungen und -konferenzen als Möglichkeit an, Ihnen zu helfen. Man könnte daher im weitesten sinne von einer Online-Unternehmensberatung sprechen. Sofern Sie also einen Computer mit Kamera haben und einen Internetanschluss, kann es also losgehen. Im schlimmsten Fall muss man eben auf das altmodische Telefon ausweichen.

Der größte Teil der Arbeit findet aber sowieso ohne den Kunden statt, da es ja mein Anliegen ist, Ihnen so viel Arbeit wie möglich abzunehmen, damit Sie sich um die Geschäftsführung kümmern können. Ich habe auf diese Art schon Kunden in der Schweiz betreut, aber auch hier in Sachsen (gewissenmaßen vor der Haustür), rein um allen beteiligten unnötige Fahrzeiten zu sparen.

Vor-Ort-Beratung

Natürlich treffe ich mich gern auch mit Ihnen vor Ort. Gern auch Deutschlandweit, allerdings wären die damit anfallenden Spesen nicht förderfähig und solche Dienstreisen versuche ich daher zu vermeiden und verwende auch meine Zeit lieber im Dienst des Kunden, als mir Deutschland anzuschauen während ich mir meine CO2-Bilanz ruiniere.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

2 Gedanken zu „Deutschlandweite staatlich bezuschusste Existenzgründerberatung

  1. Pingback: 5 grobe Fehler bei der Gewerbeanmeldung | Toni Großmann

  2. Pingback: Mit dem Gründerzuschuss entspannt in die Selbstständigkeit | Toni Großmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>