Businessplan erstellen lassen

Lassen Sie Ihren Businessplan besser vom Profi erstellen!

Sie möchten einen professionellen Businessplan erstellen lassen oder gemeinsam mit professioneller Hilfe Ihr Unternehmenskonzept entwickeln?

Der Businessplan ist die detaillierte Darstellung des Geschäftskonzepts Ihrer geplanten Firmengründung. Auch das Unternehmenskonzept selbst sollte reichlich durchdacht sein und wenn möglich mit professioneller Hilfe oder viel Erfahrung entwickelt werden. Typische Gründungsfehler gilt es zu verhindern und sich schon vor dem Gang zum Gewerbeamt ausreichend Gedanken zu machen. Dabei dient er unter anderem dazu, dass mögliche Kapitalgeber (Bank, Öffentliche Stellen für Fördermittel) die Erfolgsaussichten des Gründungsvorhabens richtig einschätzen können. Er ist aber oft auch für Sie, den Existenzgründer, wichtig um als Fahrplan die richtige Richtung zu weisen und sich im Vorfeld über die Möglichkeiten und Risiken des Geschäftes im Klaren zu sein.

Schwierige Sachverhalte müssen einfach erklärt werden. Die Komplexität der Unternehmensgründung verständlich herunter zu brechen ist daher besonders wichtig.

Einfach einen Businessplan kaufen oder über kostenlose Onlinetools selbst zusammenzuschreiben ist oft gefährlich und fast nie sinnvoll. Wer sich in die Selbstständigkeit begibt und/oder eine Firma gründet, sollte gewissenhaft vorgehen und auch bereit sein Zeit und Geld als auszugeben. Es handelt sich um eine wichtige Investition in Ihre gewerbliche Zukunft. Eine Businessplanerstellung sollte immer zusammen mit einem ausgebildeten Fachmann erfolgen, alles andere ist oft Zeitverschwendung. Außerdem wird meine Leistung auch bis zu 100% staatlich gefördert, liefert aber Qualität und eine individuelle Anpassung des Unternehmenskonzeptes.

 

Gründe für einen Businessplan

  • Banken, Förderungen oder andere Kapitalgeber
  • Für Partner, Investoren und andere Teilhaber
  • Als Fahrplan für sich selbst
  • Für Ämter und Behörden

Zusammen und mit der Geschäftsidee Ihrerseits ist es mir möglich innerhalb kurzer Zeit ein Konzept zu erstellen und die Informationen aus den nötigen Recherchen einfließen zu lassen. Die zu prüfenden Einzelbereiche einer Geschäftsidee, der Branche, sowie des Businessplans sind sehr vielfältig und für Anfänger kaum allein zu bewältigen (Markt, Produkt oder die Leistung, den Wettbewerbern, Standort, Möglichkeiten des Marketings und Vertriebs, Kundenzielgruppe, mögliches Preisniveau, Umsatzpotential, Fördermittel und Finanzierungsmöglichkeiten, geeignete Rechtsform). Der Zeitaufwand und die möglichen Fehler, die zu einer Fehlentwicklung des Geschäftes oder der Verwehrung von Finanzierungen, Krediten oder Förderungen führen können, verschrecken viele Gründer und lassen Sie nach schnellen einfachen Lösungen suchen.

 

Gemeinsam mit einem Unternehmensberater einen Businessplan erstellen

ist weder schnell noch einfach, sondern gewissenhaft und intensiv. Allerdings können Sie sich dann sicher sein, schon in die richtige Richtung zu starten. Wenn Sie vor Gericht müssten und es um einen Fall geht, der den Rest Ihres Lebens bestimmen kann, würden Sie sicherlich auch einen Anwalt nehmen. Als Unternehmensberater bin ich bei der Gründung und der Erstellung eines Businessplanes mindestens genauso wichtig. Ihre Gesamte Zukunft legen Sie in Ihre Unternehmung. Ohne einen guten Plan wird Ihre Unternehmung höchstens zufällig überleben können. An Ihrem Geschäftsplan hängt oft die nötige Finanzierung des Vorhabens ab. Ohne genug Geld keine Aussicht auf Erfolg. 

Ein ausgearbeiteter Businessplan ist zwischen 20 bis 30 Seiten lang und enthält neben der Betrachtung des Marktes und des Unternehmenskonzeptes auch den besonders wichtigen Finanzplan. Dieser enthält: Investitionsplan, Umsatzplanung, GuV-Rechnung, Liquiditätsvorschau, Preis- und Stundensatzkalkulation, Personalplanung, Kostenplan, Planbilanz, Investitions- und Finanzierungsplan, Kennzahlenanalyse.

Dipl.-Ökon. & MBA Toni Großmann Unternehmensberater für Existenzgründer und KMU

Erfolgsfaktoren eines professionellen Businessplans

Ein erfolgreicher Businessplan ist nicht aus einem kostenlosen Onlinegenerator! Ein überzeugender Businessplan ist nicht von einem BWL-Studenten geschrieben. Ein Businessplan der eine Bak überzeugt Ihnen Geld zu leihen ist weder schnell noch billig zu haben (es sei denn man nutzt mögliche Fördermittel). Ein Businessplan sollte mit einem Unternehmensberater gemeinsam entwickelt werden. Und dieser Unternehmensberater sollte nach die entsprechenden Qualifikationen mitbringen! Ein guten Businessplan ist ca. 30 Seiten lang und enthält Kalkulationen, die eine Bank und ein Amt problemlos durch ihre Plausibilität überzeugen können. Die Sprache eines Businessplans ist dabei eine Kunst für sich.

 

Kontakt zu einem spezialisierten Unternehmensberater

Wer mehr wissen möchte kann mich gern unter info@dresden-beratung.de oder 0351 / 41 886 876 kontaktieren. Das telefonische Erstgespräch ist immer kostenfrei.

Kontaktieren Sie mich direkt über das Kontaktformular oder rufen Sie einfach an und wir finden noch innerhalb der nächsten 5 Werktage einen Termin für das Erstgespräch.

Im Übrigen gibt es mehrere Beratungsförderungsprogramme die eine Beratung zum Unternehmenskonzept mit abdecken und dabei zwischen 80% und 100% staatliche gefördert sind! Für 800 Euro kann man als Existenzgründer Beratungsleistungen im Umfang vom 8.000 Euro erhalten. Neben Businessplan kann man damit sein gesamtes Marketing vorbereiten lassen oder die Finanzierung durch die Banken inklusive alles Anträge von einem spezialisierten Unternehmensberater machen lassen!

Gemeinsam mit Ihnen entwickelt unser Team von Unternehmensberatern Ihren Businessplan, Finanzierungsstrategie oder ein erfolgsversprechendes Marketingkonzept.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Stimmen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...