Finanzierung / Kredite

Kredite für Existenzgründer und Unternehmen

Kredite, Bürgschaften, Venture Capital, Beteiligungskapital, private Investoren und was sonst noch zur Gründung Ihres Unternehmens herangezogen werden kann.

Bei der Planung für ein neues Unternehmen muss zuerst einmal der richtige Finanzbedarf ermittelt werden. Danach stellt sich aber die Frage: Wo soll das Geld herkommen? Oftmals ist es gar nicht einfach einen Geschäftskredit /Firmenkredit bei einer Bank zu bekommen. Investoren kommen auch nur für sehr wenige Gründungen in Betracht. Glücklicherweise gibt es in Sachsen allerhand Möglichkeiten Kredite auch ohne / mit wenigen Sicherheiten zu bekommen. Auch gibt es allerhand Fördermittel. Bei der Auswahl und Beantragung können Sie sich ganz auf mich verlassen.

 

Unternehmensfinanzierung für Existenzgründer

Für Existenzgründer und junge Unternehmen, ist die Beschaffung von Startkapital oft schwierig. Oftmals ist es ohne genug Eigenkapital oder professionelle Hilfe bei der Kreditbeschaffung überhaupt unmöglich zu starten. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, jedes erfolgsversprechende Projekt auch erfolgreich finanziert zu bekommen und habe bisher keinen meiner Kunden in dieser Hinsicht enttäuschen müssen!

Das arbeitsintensive Projekt Unternehmensfinanzierung beginnt schon beim Konzept und dem Schreiben eines bankenfähigen Businessplans und der Vorbereitung des Kreditantrags und oftmals auch die Vorbereitung auf Bankgespräche und deren Begleitung. Bei mir und meiner Kollegin sind Sie dabei an der richtigen Adresse.

Mit kombiniert Jahrzehnten in der Unternehmensberatung mit dem Fokus auf der Finanzierung von Unternehmensgründern, werden Sie in Dresden, und vielleicht ganz Sachsen, kaum etwas vergleichbares finden.

Die Prüfung und Beantragung aller möglichen Fördermittel gehört dabei natürlich genauso zu unserer Aufgabe, wie dafür zu sorgen, dass schnell Umsatz durch genügend Kunden hereinkommt.

Anja Lipp – Dresdens Spezialistin für Kreditfinanzierung und Fördermittelakquise für Unternehmen aller Größen.

 


Finanzierungsmöglichkeiten für Gründer im Überblick:

Klassische Bankkredite

für welche Sicherheiten benötigt werden. Z.Bsp.: Volksbank und Sparkasse auch für kleinere Projekte, Commerzbank, Hypovereinsbank und Deutsche Bank für mittlere und größere Engagements.

Kreditbürgschaften

welche eine Kreditaufnahme für Gründer ohne Sicherheiten ermöglicht. Z.Bsp: von der BBS.

Mikromezzanin-Beteiligungskapital

der MBG für Unternehmen in schwierigen Situationen (geht schnell aber der Zins ist enorm).

Mikrodarlehen bis 20.000 Euro

Das Mikrodarlehen der SAB ist eine wunderbare Möglichkeit für junge Unternehmen die nur wenig brauchen und 20% Eigenkapital mitbringen können.

KfW-Kredite

Es gibt eine Vielzahl von KfW-Krediten interessant ist natürlich aber das KfW-Startgeld mit bis zu 100.000 Euro ohne den Bedarf von Sicherheiten und keinen Eigenmitteln.

Crowdfunding

Auch moderne Methoden, wie Crowdfunding, also das einsammeln von Eigenkapital von einer Vielzahl von Individuen durch das Internet kommt verstärkt zum Einsatz.

Peer-to-peer-lending

Ähnlich dem Crowdfunding borgt man sich hier das Geld von vielen Leuten in kleinen Einzelbeträgen zusammen.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Stimmen, Durchschnitt: 4,75 von 5)
Loading...